Inhouseworkshops "Wissensmanagement"

wissen kompetent nutzen. im wettbewerb führen.

Wissen ist eine entscheidende Ressource für den Erfolg unserer Wirtschaft. Sichern Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens durch intelligenten Umgang mit Wissen und Informationen für Innovationen, moderne Produkte und Dienstleistungen sowie exzellent ausgebildete Mitarbeiter. Auch für kleine und mittlere Unternehmen wird das Management von Wissen immer bedeutsamer:

  • von der Unternehmensführung und –steuerung über Geschäftsprozesse, Projekte, Infrastruktur über
  • den Umgang mit externem Wissen in Partnerschaften und Netzwerken bis hin zu
  • persönlichem Wissensmanagement der Führungskräfte und Mitarbeiter auf allen Ebenen und Bereichen des Unternehmens.
  • Wie kann das erfolgsrelevante Wissen ausscheidender Mitarbeiter für das Unternehmen gesichert werden?

Ob einfache oder komplexe Lösungen: entscheidend ist, dass sie pragmatisch und umsetzbar sind.

IHR NUTZEN

Unsere Workshops zum Wissensmanagement sind modular aufgebaut und praxisorientiert.

Sie profitieren von State-of-the-Art-Wissen. Nutzen Sie unsere Erfahrung in der effektiven Unterstützung von Kernprozessen durch geeignete Wissensmanagementkonzepte und –strukturen.

Ansätze und Verfahren, die auch kleinere Unternehmen schnell in die Lage versetzen,

  • erfolgsrelevantes Wissen im Unternehmen transparent zu machen,
  • es zu sichern und 
  • als Grundlage für innovative Produkt- oder Prozessentwicklungen nutzbar zu machen.

INHALTE

Grundlagen-Modul

  • Wissen als Wettbewerbsfaktor
  • Die Wissensbilanzierung: Wie lässt sich "Wissen" für den Geschäftserfolg bewerten?
  • Stabilität/Erneuerung und Kooperation/Konkurrenz: Spannungsfelder für die Unternehmensführung
  • Wissen aufbauen, teilen, organisieren, absichern: Auswirkungen auf die Organisation
  • Welche Wertekonzepte unterstützen ein unternehmensweites Wissensmanagement?
  • Wissensmanagement in internationalen Kooperationen
  • Schritt für Schritt: Wissensmanagement implementieren
    Strategien, Voraussetzungen, Rahmenbedingungen

Vertiefende Module

Beispielthemen:

  • Institutionalisiertes Wissensmanagement bei starkem Mitarbeiterwachstum
  • Effiziente Integration wertschöpfungsrelevanten externen Wissens
  • Steuerung komplexer Projektlandschaften
  • Erstellen einer Wissensbilanz
  • Wissensmanagement als Voraussetzung für erfolgreiches Outsourcing
  • Wissensmanagement in Unternehmensnetzwerken
  • Voraussetzungen für ein effizientes und effektives Ideenmanagement

METHODIK

  • Praxisorientierte Expertenbeiträge
  • Gruppen- und Einzelarbeiten,
  • Übungen
  • Fallbeispiele aus der täglichen Praxis
  • Vorstellung von Proven-Practice
  • intensive Diskussion und Erfahrungsaustausch

TEILNEHMERKREIS

Unternehmer, Führungskräfte, Organisationsentwickler, Spezialisten und Projektleiter, Projektmitarbeiter.

 

Gestalten Sie mit uns einen individuellen Workshop!

Sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung oder Umsetzung Ihrer Wissensmanagement-Aktivitäten

  • in den fachlichen Aspekten wie auch im Veränderungsmanagement.

 

Weitere Informationen